FAMILIE & SYSTEME

Nutze dein eigenes Potential an Kraft und Energie zur Verwirklichung deiner Lebenspläne

WIE WIRKT DIESE TECHNIK AUF DICH?

Familie und Systeme ist eine optimale Möglichkeit deine seelischen Lasten und Hindernisse ans Licht zu bringen. Unbewusstes sichtbar zu machen und aufzuarbeiten. Diese Technik wirkt auf dein "inneres Bild". Dein inneres Bild und die Realität sind oft zweierlei, denn jeder Mensch entwickelt in seinem Leben unterschiedliche Sichtweisen und Muster im Rahmen seiner "Wahrheit".  

DU LEBST IN VERSCHIEDENEN SYSTEMEN:


+ im System deiner Herkunftsfamilie
+ im System deiner Vorfahren, die bis zur 7. Generation auf dich wirksam sein können
+ im System deiner Partnerschaft
+ im System deiner Gegenwartsfamilie
+ in deinem Berufssystem

+ im System deines Umfeldes
+ im sozialen System der Freundschaft, der Nachbarschaft oder eines Vereins
+ wir alle leben in einer regionalen, nationalen und internationalen Zugehörigkeit.

Diese Systeme sind nicht starr. Sie beeinflussen sich gegenseitig, dein Verhalten, deine Vorstellungen, dein Sicht der Welt und deine Lebensweise.

Verändert sich etwas in einem Teil von deinem System, so ändert sich das ganze System um dich herum nachhaltig!

junge Familie

EIN BEISPIEL:

Alle, die zu einer Familie gehören, haben das gleiche Recht dazuzugehören. Sobald einem Mitglied der Familie die Zugehörigkeit verweigert oder abgesprochen wird, entsteht eine Unordnung mit weittragenden Folgen.

Beim Familien-Stellen zeigt sich, welche Personen zu unserer Familie gehören und daher als Mitglied anerkannt werden müssen. Über die Blutsverwandtschaft hinaus gehören auch noch andere Personen dazu!

Um ein Beispiel zu nennen: die 1. große Liebe des Großvaters. Sie bekommt ein Kind! Diese Frau durfte der Großvater nicht heiraten, da die Adelstitel nicht übereinstimmten.

Alle die wir ablehnen oder denen wir schuldig wurden, werden später von anderen Familienmitgliedern vertreten. Zumindest im Gefühl, oft aber auch im Verhalten.

Um das Beispiel weiter zu führen: Die Enkeltochter vom Großvater und seiner 2. Frau, wird ohne angemessenen Partner schwanger und mit dem Kind alleine gelassen.

Wo es einen Austausch eines Mitglieds der Familie gab, entsteht eine Bewegung in der Familie, um das ausgeschlossene oder vergessene Mitglied wieder zurückzuholen und ihm, den ihm zukommenden Platz einzuräumen.

Was kommt bei der Aufstellung ans Tageslicht: dass es eine Frau mit einem unehelichen Kind vom Großvater gab! Beide, die Mutter und das Kind sind Familienmitglieder! Werden sie nun gesehen, anerkannt und ihr Schicksal geachtet, muss kein Folgemitglied dieses Schicksal noch einmal (bzw. weiter) leben.

Auszug aus dem Buch "Ordnungen der Liebe" von Bert Helling

Regulexpert

+436643938887

Sandgasse 1, 4611 Buchkirchen,Österreich